Zahlungsarten: Vorkasse | Nachnahme | PayPal

Facebook

Kategorien

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

 

§1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen  zwischen der mundo mediterraneo GbR, gesetzlich vertreten durch den geschäftsführenden Gesellschafter Pedro Pizarro Martinez, Strahlenberger Straße 125, 63067 Offenbach und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. 

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(3) Hinsichtlich von Vertragsverhältnissen zu Gewerbetreibenden gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Maßgabe, dass etwaige Widerrufsrechte nicht gewährt werden. Auf die einschlägigen Vorschriften des HGB, insbesondere § 377 HGB wird verwiesen. § 6 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (mit Ausnahme von § 6 Abs. 3 in analoger Anwendung) findet auf Vertragsverhältnisse zu Gewerbetreibenden, Kaufleuten und juristische Personen des öffentlichen Rechts keine Anwendung.

 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für alle Bestellungen über unseren Internetshop http://www.mundomediterraneo.de, telefonische, per E-Mail oder schriftliche  Bestellungen.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit

mundo mediterraneo GbR
Strahlenberger Straße 125
63067 Offenbach

vertren durch den alleinvertretungsberechtigten Gesellschafter Herrn Petro Pizarro Martinez

E-Mail: weine@mundomediterraneo.de
www.mundomediterraneo.de

USt-IdNr. DE 814 128 592

 

Kundendienst-Telefon-Nummer: +49 (69) 65 78 38

Telefax: +49 (69) 65 300 406

 

(3) Telefonische Bestellungen werden nur bei Hinterlegung einer E-Mailadresse zur Bestätigung der Auftragsannahme durch mundo mediterraneo GbR angenommen.

 

(4) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop, Warenpräsentation im Wege der telefonischen Geschäftsanbahnung, oder in anderen Medien stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform per E-Mail noch vor Übersendung der bestellten Ware an den Verbraucher. Die Bestätigung über den Eingang der Bestellung des Verbrauchers stellt dabei keine Annahmeerklärung bzw. Auftragsbestätigung dar.

(5) Wir speichern den Vertragstext bei Bestellungen und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zusammen mit der Auftragsbestätigung zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.mundomediterraneo.de in der jeweils aktuellen Fassung einsehen 

(6) Auftragsbestätigungen werden mit unseren AGB und Widerrufsbelehrung durch uns automatisiert innerhalb von maximal 24 Stunden per E-Mail auf den Weg gebracht. 

(7) Sollten bestellte Waren nicht verfügbar sein, so behalten wir uns vor, das Angebot auf Vertragsschluss nicht anzunehmen, oder aber unter entsprechendem Verweis verzögerte Lieferung der Waren anzubieten. Sollten Jahrgänge bestimmter Weine ausverkauft sein, so gelten die vorbezeichneten Ausführungen mit der Maßgabe, dass durch uns Folgejahrgänge oder vorangegangene Jahrgänge gleicher Art und Güte angeboten werden.

(8) Eine Bestellung bzw. Auslieferung von alkoholischen Getränken erfolgt nur an volljährige Kunden (18 Jahre). Der Kunde versichert daher mit Absendung seiner Bestellung, dass er volljährig ist. Der Kunde hat zudem dafür zu sorgen, dass nur er selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nehmen. 

 

§3 Preise, Versandkosten, Zahlungsarten, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. 

(2) Eine Lieferung der Ware erfolgt ausschließlich innerhalb von Deutschland, Österreich, Schweiz und den EU Mitgliedsstaaten. Selbstabholung bei uns ist nicht möglich.

(3) Für Versand und Verpackung erheben wir für jede Bestellung eine Kostenpauschale entsprechend der nachfolgend aufgeführten Ländertabelle:

 

Deutschland 5,40 €

Österreich auf Anfrage

Schweiz auf Anfrage

andere Mitgliedstaaten der EU auf Anfrage

 

(4) Ab einem Bestellwert von 70,00 € (brutto) werden für den Versand innerhalb von Deutschland keine Versandkosten berechnet. 

 

(5) Die Zahlung nach der Bestellung erfolgt wahlweise per Vorkasse, PayPal oder per Nachnahme. Bei Lieferungen per Nachnahme kommen 5 EUR Gebühr hinzu, sowie 2 EUR die vom Paketboten berechnet werden. Nachnahmelieferungen in andere Mitgliedstaaten der EU sind nicht möglich.

(6) Die Zahlung per PayPal schließt auch eine mögliche Zahlung per Kreditkarte ein.

(7) Bei Vorkassezahlungen aus dem Ausland hat der Käufer die Banktransaktionskosten zu tragen.

 

Unsere Kontodaten:

 

Kto.:  200058347

BLZ: 50050201

IBAN: DE23 5005 0201 0200 0583 47

BIC: HELADEF 1822

Bank: Frankfurter Sparkasse 1822

 

(8) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung erneut in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang aus.

(9) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Soweit wir per Nachnahme (zzgl. in Deutschland € 2,00 Nachnahmegebühr durch DHL, die Nachnahmegebühr des Paketzustellers in Österreich beläuft sich auf € 9,70 und in der Schweiz auf CHF 15,00) liefern, tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein. Bei der Zahlart PayPal wird die Forderung mit Übergabe der Bestellung an den Paketdienstleister fällig und entsprechend abgebucht.

(10) Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt für die 1. Mahnung 3,50 € zu berechnen. Ab der 2. Mahnung berechnen wir eine Mahngebühr in Höhe von 5,00 €.

 

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel in der Regel sofort versandfertig. 

(2) Sollte ein Artikel nicht vorrätig sein, so werden wir unter Verweis auf mögliche Lieferzeiten hierauf in der Eingangsbestätigung der Bestellung hinweisen.

 

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

 

 

§6 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den/diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (mundo mediterraneo GbR, Strahlenberger Straße 125, 63067 Offenbach; Tel. +49 (69) 65 78 38, Fax +49 (69) 65 300 406, E-Mail weine@mundomediterraneo.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den/diesen  Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie den/diesen  Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zurück zu geben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Grundsätzlich trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung der Ware.

Für den Fall, dass die Lieferung der Ware durch uns ob des größeren Lieferumfanges per Spedition zu erfolgen hat, werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie Falle des Widerrufs die Rückgabe der Ware an uns ebenfalls per Spedition selbstständig und auf eigenen Kosten zu organisieren haben.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (nicht Wein), bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, bei Verträgen zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

 

Die Rücksendung paketfertiger Ware ist zu richten an:

mundo mediterraneo GbR

Strahlenberger Straße 125

63067 Offenbach

 

Nicht paketfertige Kaufgegenstände werden bei Ihnen abgeholt. 

 

Ende der Widerrufsbelehrung

 


Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Bitte klicken um das Widerrufsformular als PDF herunterzuladen

 

 

Absender (Kunde):

_________________

_________________

_________________

 

 

mundo mediterraneo GbR

Strahlenberger Straße 125

63067 Offenbach

E-Mail: weine@mundomediterraneo.de

Telefax: +49 (69) 65 300 406

Datum:

Widerruf

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit widerrufe(n) ich wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der nachfolgend bezeichneten Waren:

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

 

Bestellt am____________________ /           erhalten am _______________________

Name des Verbrauchers/ Kunden       _________________________________

Anschrift des Verbrauchers/ Kunden _________________________________

                                                           _________________________________

Ort/ Datum                                         _________________________________

 

Unterschrift                                        _________________________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

§7 Gewährleistung

(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unabhängig vom Rechtsgrund der Haftung sowie für das Fehlen von Garantieangaben.

(2) Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (vertragswesentliche Pflichten sind solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf) beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um einen Schaden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder um Haftung aus zwingenden gesetzlichen Haftungsnormen (z. B. Produkthaftungsgesetz). Im Übrigen ist die Haftung bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. 

 

 

 

 

§8 Datenschutz, Links auf andere Internetseiten

(1) Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

(2) Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

(3) Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z. B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Wir geben Ihre Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.

(4) Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.

(5) Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. 

(6) Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: 

 

mundo mediterraneo GbR

Pedro Pizarro Martinez

Strahlenberger Straße 125

63067 Offenbach

 

(7) Soweit wir von unserem Internetangebot auf die Webseiten Dritter verweisen oder verlinken, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Websites übernehmen. Da wir keinen Einfluss auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen durch Dritte haben, sollten Sie die jeweils angebotenen Datenschutzerklärungen gesondert prüfen.

 

 

 

§9 Rechtswahl & Gerichtsstand 

(1) Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2)Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters (Offenbach), sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt. Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

§10Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

 

§11 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder von Vertragsbedingungen im Verhältnis des Kunden zu mundo mediterraneo GbR bedürfen grundsätzlich der Schriftform. Gleiches gilt für den etwaigen Verzicht auf das Schriftformerfordernis. 

(2) Soweit diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Vertragsverhältnissen zu Gewerbetreibenden im Sinne von § 1 (3) AGB zur Anwendung gelangen, so gilt Folgendes: Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Bedingungen im Übrigen. Anstelle der unwirksamen Bedingung ist eine Bedingung zu wählen, die dem mutmaßlichen wirtschaftlichen Interesse der Parteien in gesetzlich zulässiger Weise entspricht. Gleiches gilt im Falle einer Lücke. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden finden grundsätzlich keine Anwendung.

(3) Maßgeblich für alle Vertragsverhältnisse zwischen Verbrauchern und Gewerbetreibenden einerseits und der mundo mediterraneo GbR andererseits sind stets die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der mundo mediterraneo GbR in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. 

 

 

Stand der AGB Oktober 2016

 



* Alle Preise mit der Kennzeichnung “bisher” beziehen sich auf den bisher in diesem Shop verlangten Preis. Preisvergleich jederzeit möglich.


Gastronomie "Für Gewerbefreunde"

Sie sind Gastronom und wollen von unseren günstigen Preisen profitieren?

Dann kontaktieren Sie uns gleich heute, um unsere Grosshandelspreise zu erfahren.

Gerne übermitteln wir Ihnen auch unser Tiefkühl-Sortiment.